Prüfwerte im Skiaufbau: Material- und Prozesseinflüsse

Ausgeführt von:

  • Nicolas Kreuzer
  • Emil Slavetinsky
  • Marvin Marchl

HomepagePrüfwerteSkiaufbau

Prüfwerte im Skiaufbau: Material- und Prozesseinflüsse

Projektbeschreibung:

Unsere Diplomarbeit sollte der Firma ATOMIC Austria GmbH zukünftig bei ihrer Entscheidungsfindung beim Skiaufbau und Prozessablauf  helfen. Dabei wollten wir herausfinden welche Faktoren wie z.B.  Materialien und Maschinen eine entscheidende  Rolle spielen. Ebenso wurden die verschiedenen Konzepte an der Presse genau analysiert. Die beiden Hauptkriterien bei den Analysen sind der „Schraubenausreißwert” und der „Schraubenüberdrehmoment“.

Zuerst wurde eine MSA durchgeführt, um herauszufinden ob die Messgeräte konstante Ergebnisse liefern können. Des Weiteren wurde die Streuung der Prüfparameter bei Konzepten, Skiaufbauten und einzelnen Aufbaulagen mithilfe von historischen Daten analysiert. Um noch genauere Unterschiede herauszufinden haben wir eigene Prototypen mit verschiedenen Lagen und Presskonzepten gefertigt Diese wurden schließlich geprüft, ausgewertet und mittels Verteilungskurven dargestellt.