HTL wallpaper

Erstellung eines Qualitätssicherungssystems mittels Ishikawa

Aufgabenstellung

Ziel der Diplomarbeit war es interne sowie externe Reklamationen zu senken. Es wurden häufige vorkommende, systematische Fehler „direkt an der Wurzel gepackt“ um dann Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Dies erfolgte durch die Ishikawa – Methode.

Zielsetzung

Die Qualität sowie Produktivität des Unternehmens zu steigern. Die auftretenden Fehler durch Verbesserungen bzw. Änderungen, welche durch Ishikawa analysiert wurden, der bisher benutzten Handlungsweisen zu vermeiden.

Team

Schüler: Di Bora Johannes, Kisic Filip

Lehrerin: Prof. DI Sophie Poppenreiter