HTL wallpaper

Entwicklung und Typengenehmigung eines mechanisch/hydraulisch verstellbaren Unterfahrschutz gemäß UN ECE R 58 unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte.

Aufgabenstellung war es, einen mechanisch und hydraulisch verstellbaren, hinterer Unterfahrschutz gem. den gültigen Europäischen Normen zu entwickeln, die der Richtlinie UN ECE R 58 entsprechen. Der universelle Bausatz passt an alle gängigen Fahrgestelle im Bereich der Abrollkipperproduktion welche in der Fa. Stummer Kommunalfahrzeuge Ges.m.b.H. produziert werden. Es konnte eine Montagezeitoptimierung von über 80 % umgesetzt werden. Von der Konstruktion über das Outsourcen des Produktionsprozesses bis hin zur Produktionsvorbereitung wurde alles realisiert.

Daniel Ly
Florian Bloos

Wirtschaftsingenieure für Maschinenbau – Diplomarbeit 2017/18

Kurzdarstellung