HTL wallpaper

Abschlussexkursion 2. Klassen

Mit der 2. HTL für Innenarchitektur und der 2. Fachschule für Tischlereitechnik konnten wir an zwei Tagen wichtige Lieferanten der heimischen Tischler- und Architekten besichtigen. Am 1. Tag durften wir bei der Firma ROHOL einen Einblick in die Furnier- und Massivholzplattenproduktion gewinnen. Anschließend wurden wir im Werk und in den Schauräumen von ADMONTER über die neuesten Massivholzböden sowie 3-Schichtplatten informiert. 
Der 2. Tag ließ uns in die „Welt von EGGER“ eintauchen. Dort wurden uns Innovationen der Plattenindustrie vorgestellt und modernste Produktionsanlagen gezeigt.
Ein Dank gilt den 3 Firmen, die uns herzlich aufnahmen und ausgezeichnet verpflegten!
2. AFIHT und 2. AHIHR, (STE, HS, 03.07.2018)

Unschlagbar unsere Tischler

Am Samstag, 26. Mai 2018 fanden die 59. Tischlermeisterschaften der Salzburger Tischlerinnung, heuer in der Landesberufsschule in Kuchl, statt.

Auch innerhalb der Schüler gab es wieder einen Wettbewerb, bei dem Schüler der HTL-Hallein und des Werkschulheim Felbertals antraten. Dabei setzten sich Georg Lechner (1. Platz), Eric Toiflhart (2. Platz), beide von der HTL Hallein Fachschule Tischlerei, durch. (STM, 26.05.2018)

 

Blumensäule

Die schlichte Form des Möbels, in Kombination mit der lebendigen heimischen Braunkern-Ulme, kam durch das matt-wirkende Legno-Öl der Firma Adler besonders gut zur Geltung. Die Zinken- und Zapfenverbindung im Hartholz zu fertigen, war besonders anspruchsvoll für die Lernenden der 2. Fachschule für Tischlereitechnik. (HS, 28.04.2018)

Design in freier Wildbahn

Am 3.Mai besuchte Abschlussklasse der Fachschule Tischlerei im Rahmen einer eintägigen Wienexkursion die Restaurationswerkstätten und die Ausstellung des Hofmobiliendepots, die Bauten der Wiener Ringstrasse und das Museum für angewandte Kunst.
Bei der Exkursion konnten die zuvor im Unterricht im Buch gelernten und skizzierten Möbel in „freier Wildbahn“ begutachtet werden.
Begleitet wurden die SchülerInnen vom KV Anton Brandauer und Alexander Kollmann. (KOL, 16.05.2018)

Anrichte in Ulme

Mit der 2. Fachschule für Tischlereitechnik konnten wir ein ansprechendes Möbel in heimischer Ulme fertigen. Ein Dank gilt unserem Werkstättenleiter Arch. Walter Scheicher der uns bei der Planung des Möbels unterstützte. Außerdem bedanken wir uns auch besonders bei der Firma BLUM die alle Bänder für die Türen sponserten. (HS, 19.04.2018)