Bronzeguss am Dürrnberg-eine heiße Sache

Exkursion auf den Dürrnberg mit den Schülerinnen und Schülern der 3. Klasse Bildhauerei

Am Dürrnberg gibt es seit über 10 Jahren das Atelier von Tobias und Manuel Gruber. Sie sind Absolventen der HTL Hallein für Bildhauerei und Tischlerei und haben sich selbständig gemacht.

Für eine Exkursion mit der 3. Klasse Bildhauer:innen haben sie sich Zeit genommen um uns die Technik des Bronzegusses zu erklären.

3-4 mal pro Jahr werden die vorbereiteten Formen gegossen. Dabei wird die Bronzelegierung auf 1100 Grad erhitzt.

Weitere Informationen unter:

Atelier Gruber (artside.at)