Exkursion – Palfinger World und Führung durch das Werk am 4.12.2023

Der Empfang in der Palfinger World in Lengau war sehr herzlich und bei einem Espresso warteten wir bis alle Schüler*innen, trotz schneebedingter Störungen, ihr Ziel erreichten.
Der erste Teil der Exkursion zeigte uns die erfolgreiche Firmengeschichte und die innovativen Produkte. Diese konnten wir mit den originalen Steuerungsgeräten testen. Die Knickarmkrane befanden sich jedoch auf LKW-Modellen, Maßstab 1:14.
Bei der Werksbesichtigung erlebten wir den effizienten Fertigungsprozess, von der Stahlplatte bis zum lt. Prüfplan getesteten und im Mounting Competence Center (MCC) auf den LKW montierten Knickarmkran.

Die innovativen Entwicklungen gehen hin bis zur Produktgruppe Strucinspect für Brücken oder U-Bahntunnel. Diese werden mittels Drohne überprüft, wodurch Schäden an der Infrastruktur schneller entdeckt und behoben werden können.
Im Bereich der Programmierung wurde uns die Low-Code Plattform Simplifier anhand eines Anwendungsbeispiels von Sebastian Schmid vorgestellt. Es wurden die Ergebnisse der Materialprüfung fotografiert und in eine Exceltabelle eingetragen. Mit Hilfe der neu programmierten App wird die Probe mit dem Handy fotografiert und die Prüfdaten zentral gespeichert und ausgewertet.
Es war ein sehr spannender Informationsbogen von der Gründung durch Herrn Richard Palfinger bis zu den Lösungen für die Zukunft.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Hannelore Neuhofer für die perfekte Organisation!