HTL-Hallein-Team beim Robothon – Wettbewerb an der FH

Am 12. und 13. April 2019 fand an der FH in Puch Urstein der fünfte Robothon – Wettbewerb statt. Die HTL-Hallein war mit einem sechsköpfigen Schülerteam bestehend aus Sebastian Dahlke, Daniel Lainer, Alexa Pejic und Siegfried Schöndorfer – alle 5 BHWII-Klasse sowie Felix Kristandl und Philipp Rettenbacher – 4 BHWII-Klasse unter dem Namen „ilauP“ mit am Start.
Die Aufgabe für die Schüler bestand darin, innerhalb von 24 Stunden einen fahrtüchtigen Roboter aus einem vorgegebenen Satz von elektronischen und mechanischen Teilen zu erbauen, der Ostereier finden und diese dann aufsammeln sollte.

Trotz toller Ideen und perfekter Umsetzung des Themas „Ostereiersuche“, verpasste das Team der HTL-Hallein den Einzug ins Finale. Besonders spannend war das sog. „Battle“, wo sich zwei Roboter auf der Bühne gegenseitig die gesammelten Eier „wegschnappen“ konnten. Dem Roboter des ilauP-Teams gelang es dabei mehrmals den gegnerischen „Kollegen“ von der Bühne zu stoßen und sich in die Herzen des Publikums zu manövrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.